Küche

Kornapfelernte

Als meine Große zur Welt kam, haben wir uns gesagt, einfach nur eine Pullerparty zu machen, kommt für uns nicht in Frage. Wir haben statt dessen einen Apfelbaum für sie gepflanzt (und dazu zu Kaffee und Kuchen geladen gehabt.)
Dieses Jahr trägt der Klarapfel wieder reichlich Früchte. Letztes Jahr hat er zwar schön geblüht, aber gar nicht getragen.
Da ich aber Allergikerin bin und Äpfel roh nicht sonderlich gut vertrage, habe ich dann einen Kuchen gebacken.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Rezept „Versunkener Apfelkuchen“ habe ich aus dem Buch „Backen mit Erfolg“ von „Das Beste – Reader’s Digest“. Mein Mann war begeistert und die Große hat lieber etwas Schokolade gegessen. Kinder …kopfschüttel…
Dafür ist sie die Äpfel gern direkt vom Baum, nur eben als Kuchen mag sie sie nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s