Nähen

Ich wurde getaggt…

… und zwar von Räubini (die ich seit letzten Frühsommer kenne – als ich mich aufgrund meiner Schwangerschaft in einem netten Forum angemeldet habe und dort viele nette „Mädels“, die auch im Dezember ET hatten, kennengelernt habe – und mich freue, dass wir unter anderem über diesen Weg weiterhin in Kontakt stehen)

Hier nun die zehn Fragen, die sie mir gestellt hat:

1. Pizza oder Pasta?
Beides, kann mich da immer schwer entscheiden.

2. Bist du eher Optimist oder Pessimist?
Eigentlich hoffe ich immer auf das Positive und versuche jeder Situation etwas positives abzugewinnen, manchmal will mir das allerdings absolut nicht gelingen.

3. Welche Jahreszeit ist DEINE Jahreszeit?
Ich finde, jede Jahreszeit hat ihre positiven Seiten, aber am liebsten ist mir der Frühling, wenn die Natur wieder zu neuem Leben erwacht – auch wenn das für mich als Allergikerin manchmal echt fies sein kann.

4. Kaffee oder Tee?
Defintiv Tee.

5. Welche ist deine Lieblingsfarbe?
Schwarz – und lila, grün (Richtung blaugrün gehend) & türkis

6. Wie lange gehst du schon deinem Hobby nach?
Welchem?
Mit Nähen habe ich letzten Herbst angefangen, als ich ein Wichtelgeschenk für ein Baby brauchte.
Mit Brettchenweben habe ich im Herbst 2008 angefangen, als ich mit meiner Großen in Elternzeit war.
Mit dem Filzen? Das lässt sich schwer sagen, eigentlich vor dem Weben irgendwann.

7. Trägst du lieber schick oder sportlich?
Im Alltag eher sportlich, da schick hier „auf´m Dorf“ echt übertrieben wäre.

8. Wenn du wählen könntest, zwischen einem ausgefüllten Lottoschein oder 1000€ in bar, wofür würdest du dich entscheiden?
1000€ in bar, sicher ist sicher.

9. Magst du lieber Hunde oder Katzen?
Beides. Allerdings sind Katzen kuscheliger.

10. Fährst du lieber Auto oder Fahrrad?
Auto, macht sich mit zwei Kindern und dem Großeinkauf einfach leichter.

Hier nun meine zehn Fragen:

1. Bücherwurm oder Fernseheule?
2. Wenn du im Winter Urlaub machst, geht es dann in die verschneiten Berge oder an den sonnigen Strand?
3. Wenn du eine einzige Sache in deinem Leben anders machen könntest, als du es getan hast, was wäre das?
4. Was machst du, wenn du gerade nicht deinem Hobby fröhnst?
5. Zu einem leckeren Mittagsessen gehört Fleisch, oder nicht?
6. Wie verbringst du am liebsten deine Freitag- bzw Samstag Abende? Party oder gemütlich daheim?
7. Schoko oder Vanille?
8. Brief oder E-Mail?
9. Seid wann blogst du?
10. Warum blogst du?

Und das sind die Regeln:

Beantworte die Fragen!

Überlege dir selbst 10 Fragen!

Suche dir 10 kleine Blogs mit weniger als 200 Lesern und tagge sie!

Erzähle es den 10 Bloggern!

Zurücktaggen gilt nicht!

Diese Blogs habe ich getaggt:

1. Nobody ist perfekt

2. Vivifee

3. Nicht 0815 – der Kreativblog

4. Petite Coquine

Weitere folgen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s