Nähen

Pullover für Einjährigen

Während ich mit meiner Jüngsten schwanger war, habe ich mich in einem Forum angemeldet, um mich mit anderen Schwangeren austauschen zu können. Auch nach der Geburt unserer Kinder, die alle im gleichen Monat Entbindungstermin hatten, sind einige von uns in Kontakt geblieben, was ich sehr schön finde.
Wenn eine von uns plötzlich über längere Zeit nicht mehr schreibt, fangen wir an, uns Sorgen zu machen, ob denn auch alles okay ist bei ihr.
Leider waren unsere Sorgen bei einer von uns begründet. Sie musste letztes Jahr einen schweren Schicksalsschlag verkraften. Zum Glück kam es nicht zum Schlimmsten und mittlerweile kann sie mit ihrer Familie wieder positiver in die Zukunft schauen.
Um ihr unsere Anteilnahme nicht nur durch Worte zu zeigen, und ihr ein Lächeln in diesen schweren Tagen in´s Gesicht zu zaubern, haben ein paar von uns beschlossen, ihr einige Kleinigkeiten zukommen zu lassen. (Diese Geste kenne ich aus „meinem“ Nähforum, wo ich natürlich auch sehr gern mitgemacht habe. Es ist einfach schön, wenn man anderen, die vielleicht gerade nicht so viel Glück haben wie frau selbst, so eine kleine Freude machen kann.)
Ich habe mich dazu entschlossen gehabt, für ihren Sohn etwas zu nähen. Heraus kam ein Pulli.

Pullover nach Schnabelina´s Regenbogenbody
Pullover nach Schnabelina´s Regenbogenbody
Rückseite vom "Regenbogen-Pulli"
Rückseite vom „Regenbogen-Pulli“
Details
Details

Als Grundschnitt diente wieder der Regenbogenbody von Schnabelina.
Da meine Nähmaschine („Uralt“-Modell von Anfang der 90´er) keine Zierstiche hat, musste wieder der dreifache ZickZack-Stich herhalten.

Nun ab damit zu Made4Boys, Kiddikram und Schnabelina´s Designbeispiele-Linksammlung.
Und obwohl ich hier zwei Mädels habe, darf ich diesen Monat noch zwei Jungssachen nähen. Denn der jüngste einer Freundin wird ein Jahr alt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s